Beratung bei Pränataldiagnostik

Vorgeburtliche Therapien

Die meisten vorgeburtlichen Therapien gibt es für Erkrankungen, die im Rahmen der regulären Schwangerenvorsorge erkannt werden können. Diese Therapien bestehen zum großen Teil aus Medikamenten, die die schwangere Frau einnimmt, wie z.B. die Einnahme von Cortison zur schnelleren Lungenentwicklung bei zu erwartender Frühgeburt. Auch können Organe, wie die Harnblase oder die Bauchhöhle punktiert werden. Operationen am Kind im Mutterleib befinden sich noch im experimentellen Stadium.