Beratung bei Pränataldiagnostik

01.08.2014

Pränataldiagnostik im pro familia magazin (Nr.3/2014):
Psychosoziale Beratung und Vernetzung zur Unterstützung von Paaren

Das pro familia magazin widmet sich in der neusten Ausgabe dem Thema Pränataldiagnostik.
Folgende Aufsätze sind im Heft versammelt:

  • Anne Rummer: Zentrale Ergebnisse der "§imb-pnd"-Studie. Empfehlungen zur Beratung bei Pränatal-diagnostik.
  • Marion Janke: Erfahrungen der Informations- und Vernetzungs-(IuV)-Stelle zu PND bei pro familia Stuttgart.
  • Emilia Didier, Uta Herrmann und Katrin Küchenmeister: Erfahrungen der pro familia Fachberatungsstelle Chemnitz.
  • Ulla Noll-Reiter (Interview): Mit mehr Fachkompetenz und Sicherheit psychosozial beraten und begleiten.
    pro familia Fortbildung zu Pränataldiagnostik.
  • Eva Zattler, Gerdi Walleitner: Psychosoziale Beratung bei PND bei pro familia - der Normalfall?
  • Claudia Schumann: Pränataldiagnostik: Wie lässt sich die Kooperation zwischen ärztlicher Praxis und psychosozialer Beratung noch verbessern? Anmerkungen aus der gynäkologischen Praxis.

Das pro familia magazin Nr.3/2014 können Sie gegen eine Schutzgebühr von 5,10 € hier erwerben.