Beratung bei Pränataldiagnostik

13.01.2017

Bluttest ermöglicht nur eine Risikoeinschätzung, es ist kein Diagnoseverfahren

Bluttests können mit einer hohen, jedoch nicht 100% igen Sicherheit angeben, ob eine Chromosomenabweichung vorliegt. Bis zu 5 von 100 Frauen müssen damit rechnen, dass die Blutprobe zu keinem verwertbaren Befund führt. Hier auf der Seite von Familienplanung.de finden Sie weitere Informationen und psychosoziale Beratungsstellen in Ihrer Nähe.